To use this site, please enable Javascript.
Santiago Ascacíbar
Date of Birth 25.02.1997
Age 24
Nat. Argentina  Argentina
Height 1,68m
Contract until Jun 30, 2024
Position Defensive Midfield
Foot right
Current club Hertha BSC
Interested club Sevilla FC
6.50 m €
Last Update: Feb 10, 2021
Stats 20/21
CompetitionwettbewerbAppearances
Total 20/21: 101-
101-
probability 23 %  
23 %  
Last valuation: May 5, 2021
Share this rumour
  • Mail

FC Sevilla interessiert an S. Ascacíbar

Apr 22, 2021 - 9:45 PM hours
Valencia y Sevilla sondean a Ascacíbar

Uno de ellos sería el jugador de La Plata y es que el argentino tiene un gran cartel en Europa, pero sobre todo en España, donde varios clubes le siguen la pista desde hace tiempo.

Si hace unos meses hablábamos del interés del Betis, ahora estarían más cerca de intentar su fichaje tanto Valencia como Sevilla. En el caso del club de Nervión buscan un pivote que pueda suplir a Fernando, y aunque la temporada no ha sido la mejor para Ascacíbar, es considerado uno de los futbolistas más prometedores en dicha demarcación, por lo que Monchi vería con buenos ojos sumarlo al plantel Lopetegui.
Scheinbar haben jetzt Valencia und der FC Sevilla ein Auge auf Ascacíbar geworfen. Die Übersetzung lässt aktuell nur ein vages Interesse vermuten, aber er scheint in Spanien einen guten Ruf zu besitzen und zuletzt sollen wohl auch andere spanische Vereine (u.a. Betis Sevilla) an ihm interessiert gewesen sein.
FC Sevilla interessiert an S. Ascacíbar |#1
Apr 22, 2021 - 10:03 PM hours
Zitat von BerlinHBK
Valencia y Sevilla sondean a Ascacíbar

Uno de ellos sería el jugador de La Plata y es que el argentino tiene un gran cartel en Europa, pero sobre todo en España, donde varios clubes le siguen la pista desde hace tiempo.

Si hace unos meses hablábamos del interés del Betis, ahora estarían más cerca de intentar su fichaje tanto Valencia como Sevilla. En el caso del club de Nervión buscan un pivote que pueda suplir a Fernando, y aunque la temporada no ha sido la mejor para Ascacíbar, es considerado uno de los futbolistas más prometedores en dicha demarcación, por lo que Monchi vería con buenos ojos sumarlo al plantel Lopetegui.
Scheinbar haben jetzt Valencia und der FC Sevilla ein Auge auf Ascacíbar geworfen. Die Übersetzung lässt aktuell nur ein vages Interesse vermuten, aber er scheint in Spanien einen guten Ruf zu besitzen und zuletzt sollen wohl auch andere spanische Vereine (u.a. Betis Sevilla) an ihm interessiert gewesen sein.


Kann mir ihn bei Valencia oder Betis vorstellen.
Aber Sevilla ist sehr unrealistisch, da würde er warscheinlich nur ein Rotations Spieler sein.
FC Sevilla interessiert an S. Ascacíbar |#2
Apr 22, 2021 - 11:55 PM hours
Beim Abstieg definitiv möglich und ansonsten ist unser zentrales Mittelfeld zu voll. Guendouzi geht aber und Löwen wird auch weg sein und weil er unter Dardai gesetzt ist, könnte dass ein Pro-Hertha sein.

•     •     •

Hertha 20/21:
Darida - Cordoba - Cunha
Netz - Tousart - Santi - Zeefuik
Torunarigha - M.Dardai - Boyata
Schwolow

Bank: Jarstein; Klünti, Mittelstädt, Pekarik, Stark, Alderete; Jav, Guendouzi, khedira, Löwen, Radonjic; Lukebakio, Piatek, Ngankam
FC Sevilla interessiert an S. Ascacíbar |#3
Apr 23, 2021 - 12:04 AM hours
Zitat von BscBerlin3
Beim Abstieg definitiv möglich und ansonsten ist unser zentrales Mittelfeld zu voll. Guendouzi geht aber und Löwen wird auch weg sein und weil er unter Dardai gesetzt ist, könnte dass ein Pro-Hertha sein.

Unter Dardai gesetzt? Guck dir mal seine Leistungsdaten an. Gesetzt ist für mich was anderes.

Ein Abgang ist auch bei Klassenerhalt absolut möglich. Dardai hat schon rummoniert, dass wir so viele 6er im Kader haben, womit er absolut Recht hat. Und die Kommunikationsprobleme sollten auch bekannt sein.

Sollte Dardai Trainer bleiben, gehe ich klar von einem Abgang Ascacibars aus.
FC Sevilla interessiert an S. Ascacíbar |#4
Apr 23, 2021 - 3:06 AM hours
Gerade für die zweite Liga ein sehr wertvoller Spieler, haut sich richtig rein und hält dagegen. An seiner Stelle würde ich allerdings den Wechsel anstreben, da er in der Bundesliga etwas verbrannt ist und wenig Wertschätzung genießt.

Allerdings muss man sagen, dass er es gerade in Sevilla nicht gerade leicht haben wird, das Niveau ist doch mindestens zwei Klassen über dem der Hertha.

Geile Stadt uns super Wetter, meine Entscheidung wäre klar pro Sevilla.
FC Sevilla interessiert an S. Ascacíbar |#5
Apr 30, 2021 - 8:34 PM hours
Zitat von HaHoHertha
Zitat von BscBerlin3

Beim Abstieg definitiv möglich und ansonsten ist unser zentrales Mittelfeld zu voll. Guendouzi geht aber und Löwen wird auch weg sein und weil er unter Dardai gesetzt ist, könnte dass ein Pro-Hertha sein.

Unter Dardai gesetzt? Guck dir mal seine Leistungsdaten an. Gesetzt ist für mich was anderes.

Ein Abgang ist auch bei Klassenerhalt absolut möglich. Dardai hat schon rummoniert, dass wir so viele 6er im Kader haben, womit er absolut Recht hat. Und die Kommunikationsprobleme sollten auch bekannt sein.

Sollte Dardai Trainer bleiben, gehe ich klar von einem Abgang Ascacibars aus.


Dardai wird glaube in Liga 1 nicht Trainer bleiben.
In Liga 2 wird Asca vermutlich so oder so verkauft.

Wäre zumindest meine Einschätzung (kann natürlich anders kommen).

Seh es aktuell als nicht wahrscheinlich, dass er geht.
  Post options
Do you really want to delete the complete thread?

  Moderator options
Do you really want to delete this post?
  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.